„Yoga & Dance“ in Stroetmanns Fabrik

0
258
Woman doing yoga at home, sitting in lotus pose with fingers in mudra position.

Ein neues Workshop-Angebot in Stroetmanns Fabrik lädt am 18. und 19. Januar (Sa./So.) dazu ein, Yoga und Tanz kennenzulernen und in einer Kombination neu zu erfahren. Das Angebot „Yoga & Dance“ kombiniert dabei entspannende und meditative Elemente des Yoga mit leichten tänzerischen Übungen und Schrittfolgen zu einem im wahrsten Sinne (ent-) spannenden Kursangebot.

Einfache Yogahaltungen, stärkende Atemlenkung und kleine Meditationssequenzen ermöglichen in den Yogaphasen einen Blick nach innen. Körper und Geist entspannen sich. Es geht darum, Kraft zu sammeln, um sich neu zu fokussieren. Hatha-Sequenzen wechseln dabei mit einfachen Ashtanga Flows.
Von innen geht es dann in den Tanzphasen nach außen. Erprobt werden Bewegungen einzelner Körperteile, schwingende Bewegungen aus dem Modern Dance und kleine Schrittfolgen und rhythmische Bewegungen aus dem Jazzdance. In diesen tänzerischen Phasen des Workshops steht die Musik im Mittelpunkt und bringt Energie und Entspannung durch Bewegung.
Die Workshop-Leiterinnen Carola Lechtenböhmer-Barth (Yoga) und Ulrike Wachsmund (Tanz) ermöglichen ein belebendes Wochenende mit Entspannung durch Ruhe und Bewegung.

Der Workshop findet statt am 18. Januar (14.30 – 18.30 Uhr) und 19. Januar (10 – 14 Uhr). Die Teilnahmegebühr für das insgesamt achtstündige Angebot beträgt 58,00 €. Anmeldungen für das neue Workshop-Angebot können über das Büro in Stroetmanns Fabrik unter Tel.: 02572/93070 oder online unter www.stroetmannsfabrik.de vorgenommen werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein