Urlaub vor der Haustür – Kanu-Touren auf der Ems

0
519
Organisieren ab sofort wieder Paddel-Vergnügen auf der Ems: Stephan Grimoni von „Rucksack-Reisen“ und Lisa Wittmann vom Verkehrsverein Emsdetten.

Urlaub vor der Haustür: Das wird in Corona-Zeiten immer beliebter. Der Verkehrsverein Emsdetten bietet hier neben den neuen Venn-Führungen nun auch wieder die beliebten Kanu-Touren an: eine herrliche Abwechslung vom Alltag ohne große Anreise. Seit Anfang des Jahres hat die Grevener Firma Rucksack-Reisen die Paddelsparte des „Tourenmachers“ übernommen. Werner Großmann wird sich auf das Ballon-Fahren konzentrieren und hat die Kanu-Abteilung an Stephan Grimoni von Rucksack-Reisen übergeben. „Wir können auf der Ems von Greven bis Meppen jetzt Kanu-Touren anbieten.“, so Grimoni im Gespräch mit Lisa Wittmann vom Verkehrsverein Emsdetten. Damit sind sowohl mehrtägige Ausflüge möglich, aber auch die beliebten Tages-Touren zwischen Hembergen und Mesum Hohe Heide sind über den Verkehrsverein buchbar. „Bei der Strecke von Sinningen bis Mesum ist auch ein Zwischenstopp an der Bockholter Ems-Fähre möglich, am Wochenende sogar mit Bewirtung durch das dortige Gasthaus.“ freut sich Lisa Wittmann. Selbstverständlich dort mit Abstand und Maske. Pro Boot sind momentan Besatzungen aus zwei Haushalten zugelassen, Gruppen mit bis zu 10 Personen aus unterschiedlichen Haushalten können zusammen Paddeln gehen. Weitere Infos zum Paddelvergnügen auf der Ems gibt es beim Verkehrsverein Emsdetten unter Tel.: 02572/93070 sowie unter www.vvemsdetten.de.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein