Themen heute im Ausschuss für Infrastruktur (AI)

0
166
(Foto: Schwegmann)

Hat es in der September-Sitzung des Ausschusses für Infrastruktur (AI) noch geheißen, dass es da zunächst mal nur um die grundsätzliche Erweiterung der Radabstellanlage am Bahnhoft geht (wir berichteten H I E R ), wird die Beschlussvorlage für die heutige Sitzung da schon konkreter.

Zusammen mit dem Architekturbüro Recker aus Emsdetten (hat vor ca. 15 Jahren die Anlage geplant und gebaut) hat die Stadtverwaltung jetzt zwei Varianten, wie eine mögliche Erweiterung aussehen könnte, erarbeitet.

Die Politik wird in der heutigen Sitzung diskutieren und beschließen. AllesDetten wird im Anschluss darüber berichten.

Im weiteren Verlauf der Tagesordnung werden die Begrünung der Parkpalette hinterm Bahnhof besprochen, die Kostenentwicklung beim Neubau des Baubetriebshofes (BBH), die Wegeführung im Hof Deitmar (der Baum, der nicht im sondern auf dem Weg steht), die Erstellung eines Fußgängerüberweges an der Borghorster Straße, Verbesserung des Radfahrkonzeptes, weitere Verkehrsfragen und natürlich die diesen Ausschuss betreffenden Punkte des Etat-Entwurfes für 2022.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein