Stroetmanns Fabrik präsentiert Internationale Guitar Night am 13. November im Bürgersaal

0
138
(Foto: Veranstalter)

So viele Konzerte sind in diesem Jahr coronabedingt verschoben oder ausgefallen. Die Musiker der „International Guitar Night“ möchten am 13. November (Freitag) um 20:00 Uhr trotzdem ein Highlight setzen: Der Osnabrücker Gitarrist und Organisator der Tour hat für Emsdetten und Osnabrück nämlich trotz allem eine illustre Runde zusammengestellt, die für alle Fans der Gitarrenmusik ein Konzert der besonderen Art präsentieren wollen. So bereiten auch in diesem Jahr Meistergitarristen aus aller Welt in wechselnder Besetzung Musikliebhabern wieder einen unvergesslichen Konzertabend.

Mit dabei sind diesmal Jacques Stotzem (Belgien), Nathasja van Rosse (Niederlande) sowie Sophie Chassée und eben Peter Finger aus Deutschland. Sie alle überzeugen mit Virtuosität und Fingerfertigkeit die Zuhörer in kurzen Solo-Parts. Zum Abschluß gibt es natürlich ein großes Finale, in dem alle gemeinsam ihr Können unter Beweis stellen.

Karten für den außergewöhnlichen Gitarrenabend gibt es ab sofort im Büro des Verkehrsvereins unter Tel.: 02572/93070 sowie unter www.stroetmannsfabrik.de. Dort gibt es auch weitere Infos zu den einzelnen Künstlern. Der Eintritt liegt im Vorverkauf bei 18,70 € (incl. VVK-Geb.). An der Abendkasse kosten die Tickets 22,00 €.

Das Konzert findet natürlich unter Einhaltung der aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen statt. So sieht das Hygienekonzept neben den allgemeinen AHA-Regeln vor allem die besondere Rückverfolgbarkeit der Besucher vor, bei dem alle ein sitzplatzgenaues Kontaktformular ausfüllen müssen. Stroetmanns Fabrik weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass es trotz aller Maßnahmen auch kurzfristig zur Verlegung oder Absage von Veranstaltungen kommen kann, wenn sich das Infektionsgeschehen ändert.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein