Stadt richtet Stellplätze speziell für Lastenräder ein

0
184

Wo der Kauf von Lastenrädern und Lastenanhängern bezuschusst wird, darf der entsprechende Stellplatz natürlich nicht fehlen. In diesem Sinne hat die Stadt Emsdetten nun sieben Fahrradbügel für Lastenräder im Innenstadtbereich eingerichtet.

Emsdetten ist eine Radfahrerstadt, bedenkt man, dass hier bereits 37 Prozent aller werktäglichen Wege mit dem Fahrrad zurückgelegt werden. Mit dem im Sommer 2019 gefassten Beschluss der Stadt Emsdetten, rund 50 zusätzliche Fahrradbügel im Innenstadtbereich zu montieren und den Kauf von Lastenrädern zu fördern, rückte die Stadt dem Ziel einer klimafreundlichen Mobilität bereits ein Stückchen näher. Nun folgten Stellplätze, die mit einem Zwischenabstand von 1,50m ausreichend Platz für Lastenräder bieten. Diese stellen eine umweltschonende Alternative zum privaten PKW dar und eignen sich sowohl für den Transport von Kindern als auch für den Transport von schweren oder sperrigen Gegenständen.

Umgesetzt wurden der Aufbau von fünf Fahrradbügeln am Rathaus sowie zwei weitere Stellplätze in der Bahnhofstraße. Dafür entfällt ein bestehender PKW-Parkplatz vor der Westfalen-Apotheke. Da die Fahrradbügel vorrangig Lastenrädern zur Verfügung stehen sollen, sind diese jeweils durch eine entsprechende Beschilderung gekennzeichnet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein