Schon bald auf Sendung: Kinder- und Jugendradio

0
118
Trafen sich kurz vor Beginn des Radio-Projekts noch einmal zur Abstimmung: Kathi Bednarczyk vom Jugendzentrum 13drei, Workshopleiter Nicolas Schilgen und Projektleiter Lukas Tecklenborg von Stroetmanns Fabrik (v.l.). (Foto: Stroetmanns Fabrik)

Start frei für Emsdettens Kinder- und Jugend-Radio! Das Gemeinschaftsprojekt von Stroetmanns Fabrik, martinum.media und dem Jugendzentrum 13drei startet am 12. Juni (Samstag) in der Zeit von 10 bis 16 Uhr mit einem ersten Treffen der Projektgruppe. Projektleiter Lukas Tecklenborg von Stroetmanns Fabrik traf sich für die Vorbereitungen mit Workshopleiter Nicolas Schilgen und Kathi Bednarczyk vom Jugendzentrum 13drei. Die Kooperationspartner freuen sich auf die nächste Phase: „Wir sind gespannt, wie sich der Radiosender entwickelt. Bei den vergangenen Schnupperworkshops hatten wir schon tolle Ergebnisse und spannende Reportagen, das möchten wir jetzt ausbauen.“, freut sich Tecklenborg. Insgesamt 20 Kinder und Jugendliche wirken an dem Projekt mit und freuen sich auf den anstehenden Start in den Räumlichkeiten von martinum.media. Gemeinsam wird dann ein eigener Radiosender aufgebaut und an insgesamt 10 Terminen weiterentwickelt. Angefangen beim Sendernamen über die Themen- und Musikauswahl bis hin zu den Interviews, Reportagen und Moderationsbeiträgen gestalten die Kinder das Radio kreativ und eigenständig mit. Auch an passenden Kanälen für die regelmäßige Veröffentlichung der Sendungen und Pressemitteilungen für neue Infos aus der Gruppe wird gemeinsam mit den Teilnehmern gearbeitet. Das Gemeinschaftsprojekt wird unterstützt durch den Bundesverband Soziokultur und der Aktion „Jugend ins Zentrum“ sowie durch das Jugendamt der Stadt Emsdetten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein