„Mutige Kids sind starke Kids“ Selbstbehauptungskurs für Grundschüler

0
250
(Foto: Stroetmanns Fabrik)

Ein neuer Kurs für Kinder startet jetzt im Herbst in Stroetmanns Fabrik: am 10. November (Dienstag) beginnt das Angebot: „Mutige Kids sind starke Kids!“ Dabei handelt es sich um einen Selbstbehauptungskurs für Kinder der 2. bis 4. Schulklasse. Der Kurs behandelt in vier Terminen von je 90 Minuten den richtigen Umgang mit Gefühlen der Unsicherheit.
Die Kinder lernen und trainieren durch spielerische Methoden, auf die eigenen Gefühle zu vertrauen und eigene Grenzen zu vertreten. Ein weiterer Themenschwerpunkt ist, mögliche Gefahren zu erkennen und sich durch selbstbewusstes Auftreten zu schützen, auf sich aufmerksam zu machen und wenn nötig Hilfe zu aktivieren.

Kursleiter ist der Erzieher Kai Milbradt, der auch bereits in unterschiedlichen Maßnahmen als Anti-Gewalt-Trainer in Erscheinung getreten ist. Der Kurs geht über vier Termine ab dem 10. November (jeweils dienstags) in der Zeit von 16:15 Uhr bis 17:45 Uhr. Die Teilnahmegebühr liegt bei 48,00 €. Mitzubringen sind: bequeme Kleidung, Sportschuhe und ein Getränk.

Selbstverständlich findet auch dieser Kurs unter Einhaltung der aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen statt. So sind für den Kursraum nicht mehr als zehn Teilnehmende zugelassen, die Räume werden gut belüftet und alle Teilnehmenden werden gebeten, sich an die AHA-Regeln zu halten.
Ein Infoabend für dieses Kursangebot findet am 27. Oktober um 18:00 Uhr in Stroetmanns Fabrik statt. Anmeldungen und weitere Infos zu diesem Kursangebot gibt es im Büro von Stroetmanns Fabrik unter Tel.: 02572/93070 oder online unter www.stroetmannsfabrik.de.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein