Münsterland Festival in Stroetmanns Fabrik

0
115
Freuen sich auf ein mitreißendes Konzert mit dem „radio.string.quartet“ am 19. Oktober im Rahmen des Münsterland Festivals: Joschy Wolters (Stroetmanns Fabrik), Christine Sörries (Münsterland Festival) und Ralph Jenders (Emskult e.V.), die seit Jahren in Emsdetten beim Münsterland Festival als gemeinsame Kooperationspartner in Erscheinung treten. (Foto: Stroetmanns Fabrik)

Seine Wurzeln hat das radio.string.quartet in der klassischen Musik, doch die Musik des Streichquartetts reicht noch viel weiter. Von Beginn an schrieb das Ensemble alle Kompositionen und Arrangements selbst und erschafft so eine einzigartige Klangwelt, die begeistert, berührt und bewegt. Beim Münsterland Festival ist das Quartett am 19. Oktober in Stroetmanns Fabrik in Emsdetten zu Gast.

Die musikalischen Einflüsse, von denen sich das radio.string.quartet inspirieren lässt, sind ebenso vielfältig wie Musik im Allgemeinen: Sie reichen von Musik der Renaissance und des Barock, der Avantgarde bis hin zu Rock- und Popmusik, auch mit Jazz wird das Quartett immer wieder assoziiert. Auf der Bühne erlebt das Publikum ein sensibel und energetisch geladenes Quartett mit einem Klang, der unverkennbar ist: Schmeichelnd, fordernd, suchend, wild, dramatisch, kraftvoll.

Sein ganz spezieller Zugang sowie die Verbindung aus klassischer Performance und zeitgenössischen wie popukulturellen Einflüssen macht das radio.string.quartet zum Inbegriff des modernen und nach vorne schauenden Streichquartetts im 21. Jahrhundert.

Das Konzert ist Teil des Münsterland Festivals part 11 unter dem Motto „Alpenklänge ohne Höhenmeter“. Vom 8. Oktober bis zum 6. November 2021 gibt es bei der elften Festivalausgabe rund 40 Veranstaltungen – Konzerte, Ausstellungen und Exkursionen – an schönen und spannenden Orten im Münsterland, dieses Mal mit Österreich als Gastland. Veranstalter ist der Münsterland e.V., Künstlerische Leiterin ist Christine Sörries.

Einlass ist an dem Abend in Stroetmanns Fabrik (Lichthof), Friedrichstraße 2 in 48282 Emsdetten, um 19.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Tickets im Vorverkauf gibt es für 20 Euro auf www.muensterland-festival.de.  Weitere Infos zum Veranstaltungsort gibt es auch auf www.stroetmannsfabrik.de.

Alle Veranstaltungen des Münsterland Festivals finden unter der zum Festival-Zeitpunkt geltenden Corona-Schutzverordnung statt, mit jeweils eigenem Hygiene- und Sicherheitskonzept. Tagesaktuelle Informationen gibt es auf www.muensterland-festival.de.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein