Grand Jam Blues-Session am kommenden Dienstag im Lichthof

0
125
(Foto: Veranstalter)

Endlich wieder Live-Musik: Im Lichthof von Stroetmanns Fabrik gibt es am kommenden Dienstag (5. April) ein besonderes Konzert-Format: Die Grand Jam Blues-Session gastiert um 20:30 Uhr mit einem mitreißenden Blues-Abend und internationaler Besetzung.

Als Gäste sind an dem Abend mit dabei der italienische Gitarrist Roberto Morbioli, der mit seiner Band MORBLUS 14 veröffentlichte Alben und eine DVD vorweisen kann. Kooperationen mit international renommierten Künstlern wie John Mayall, Ronnie Earl, Martha High, Shakura S’Aida sprechen für sich und sein virtuoses Gitarrenspiel sowie seinen grandiosen Gesang.

Der zweite Gast ist der britische Sänger und Keyboarder Paul Jobson. Trotz dreimaliger Nominierung für den British Blues Award ist er ebenso im Jazz, Soul oder Funk zuhause. Seine passionierten Klavier/Orgel Fähigkeiten haben ihn in der Vergangenheit mit echten Heavyweights der internationalen Musikwelt zusammengebracht. Künstler wie Chaka Kahn, Robben Ford, Ben E King oder der legendäre Meters Schlagzeuger Zigaboo Modelist griffen in der Vergangenheit immer wieder auf sein Können zurück. Highlight seiner Karriere war die Zusammenarbeit mit der britischen Funk Legende The Brand New Heavies.

„Grand Jam“-Namensgeber, Bassist und Kulturmanager Olli Gee bildet zusammen mit Langzeitfreund, Saxofonist und Sänger, Tommy Schneller das Rückgrat der Grand Jam Band. Immer wieder laden beide hochtalentierte Künstler ein und stellen eine perfekt passende Band zusammen um die Gäste im besten Licht zu präsentieren. Regelmäßig kommt in diesem Zusammenhang der Profischlagzeuger Oliver Spanuth ins Spiel, der in Wien am American Institut of Music sowie bei der Swinglegende Jeff Hamilton in Los Angeles USA sein Handwerk gelernt hat. Er ist in allen Stilistiken zu Hause, was ihm ständig europaweite Beschäftigung einbrachte. Ebenso ist er ein hervorragender Studiomusiker und auf etlichen Veröffentlichungen vertreten.

Tickets für die Grand Jam Blues-Session am kommenden Dienstag (5. April) um 20:30 Uhr im Lichthof von Stroetmanns Fabrik gibt es im Vorverkauf entweder beim Verkehrsverein Emsdetten unter Tel.: 02572/93070 oder unter www.localticketing.de.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein