Emsdettens Kinder- & Jugendradio – noch wenige Plätze in Projektgruppe frei

0
180
Trafen sich kurz vor Beginn des Radio-Projekts noch einmal zur Abstimmung: Kathi Bednarczyk vom Jugendzentrum 13drei, Workshopleiter Nicolas Schilgen und Projektleiter Lukas Tecklenborg von Stroetmanns Fabrik (v.l.). (Foto: Stroetmanns Fabrik)

Start frei für Emsdettens Kinder- und Jugend-Radio! Das Gemeinschaftsprojekt von Stroetmanns Fabrik, martinum media und dem Jugendzentrum 13drei startet am 22. Mai (Samstag) in der Zeit von 10 bis 16 Uhr mit einem ersten Treffen der Projektgruppe. Projektleiter Lukas Tecklenborg von Stroetmanns Fabrik traf sich mit Workshopleiter Nicolas Schilgen und Kathi Bednarczyk vom Jugendzentrum 13drei. Die Kooperationspartner freuen sich auf die nächste Phase: „Wir sind gespannt, wie sich das Projekt entwickelt. Bei den vergangenen Schnupperworkshops hatten wir schon tolle Ergebnisse und spannende Reportagen.“, freut sich Tecklenborg und betont, dass in der Projektgruppe sogar noch ein oder zwei Plätze für Kurzentschlossene frei sind.

Los geht’s jetzt am Samstag (22. Mai) von 10 bis 16 Uhr in den Räumlichkeiten von martinum media. In der Mittagszeit ist eine gemeinsame Mittagspause geplant. Wer also zwischen zehn und 14 Jahren alt ist und gerne beim Aufbau eines Kinder- und Jugendradios mitwirken möchte, kann sich noch anmelden: Entweder telefonisch unter 02572/93070 im Büro von Stroetmanns Fabrik oder online unter www.stroetmannsfabrik.de. Das Gemeinschaftsprojekt wird unterstützt durch den Bundesverband Soziokultur und der Aktion „Jugend ins Zentrum“ sowie durch das Jugendamt der Stadt Emsdetten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein