Countdown beim Emsdetten-Gutschein – Bonus fast ausgeschöpft

0
223
Die 20% Gratis-Aktion beim Emsdetten Gutschein läuft noch bis zum Ende des Jahres. VV-Geschäftsstellen-Leiterin Lisa Wittmann weist nochmals auf die Aktion hin. Gutscheine gibt es beim Verkehrsverein Emsdetten, beim Stadtwerke-Service Center und unter www.emsdetten-gutschein.de (Foto: Stroetmanns Fabrik)

Countdown beim Emsdetten Gutschein: Nur noch 3.400 € sind im Topf für den geförderten Gutschein mit 20% Gratis-Bonus. Die Fördersumme, die die Stadt Emsdetten als Unterstützung für diese Aktion ausgelobt hat, neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen. Wer also noch in den Genuss der geförderten Gutscheine kommen möchte, sollte sich vielleicht für den Endspurt zum Jahresende nochmal mit Emsdetten Gutscheinen eindecken.

„Pro Person darf ein Gutschein über maximal 100 € ausgestellt werden – als Guthaben werden dann 120 Euro aufgeladen.“, erklärt Lisa Wittmann das Prinzip des geförderten Gutscheins. „So kann beispielsweise eine Familie mit zwei Kindern insgesamt vier Gutscheine im Gesamtwert von 400 € kaufen. Und hat dann 480 Euro zur Verfügung, bekommt somit satte 80 Euro geschenkt!“

Die Gutscheine sind nicht an den Namen des Käufers gebunden und können auch in Teilen eingelöst werden – auch in unterschiedlichen Geschäften. Bis zum 31. Dezember laufe die Gratis-Aktion noch und bis zu diesem Zeitpunkt müssten die Gutscheine auch eingelöst werden, so Wittmann weiter.

Insgesamt gibt es 94 Akzeptanzstellen in Emsdetten. Viele Einzelhändler aus der Innenstadt sind dabei, darüber hinaus auch Gastronomiebetriebe oder auch Dienstleister wie Wellness- und Fußpflegepraxen. Weitere Gewerbetreibende, die gerne Akzeptanzstelle für den Emsdetten Gutschein werden möchten, können sich beim Verkehrsverein Emsdetten e.V. gerne auch telefonisch melden. Unter 02572/93070 geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne Auskunft zum Prozedere und zu den Konditionen. Eine Gesamtübersicht aller Akzeptanzstellen gibt es auch online unter www.emsdetten-Gutschein.de

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein