Am Samstag wird wieder gefeilscht – Flohmarkt im Kulturhof Deitmar

0
352
(Foto: Stroetmanns Fabrik)

Flohmarkt-Premiere in Emsdetten! Der erste Flohmarkt in diesem Jahr findet am Samstag im Kulturhof Deitmar statt. Knapp 200 Hobby-Händler verwandeln den Innenstadt-Park in ein Eldorado für Schnäppchenjägerinnen und –jäger. Organisator Lukas Furth vom Verkehrsverein Emsdetten freut sich über die tolle Resonanz beim Verkauf der Standkarten. „Die Flohmarkt-Fans stehen natürlich in den Startlöchern, auch wenn noch bzw. wieder einige Auflagen zu beachten sind, die erheblichen Mehraufwand bedeuten.“, beschreibt Furth die Organisation. So sei mit dem Anstieg auf Inzidenzstufe 1 wieder eine Zugangsregelung notwendig, die gewährleistet, dass die maximale Besucherzahl nicht überschritten wird. „Daher gibt es an den drei Einlasspunkten in den Park am Mühlenbach, am Backhaus und an der EMS-Halle für die Besucher einen Einlass-Chip, über den die Besucherzahl gesteuert wird.“, so Furth. Gleichzeitig bittet er die Flohmarkt-Fans um Geduld, falls es an den Einlassstellen zu Wartezeiten kommen sollte. Darüberhinaus gelten natürlich die AHA-Regeln mit Abstandhalten und Alltagsmasken für Besucher ebenso wie für Händler. Beginn des Flohmarkts ist am Samstag um 7:00 Uhr.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein