Zwei vorsorgliche Quarantänefälle in Emsdetten

0
2462

In Emsdetten stehen seit dem Wochenende die ersten beiden Personen unter vorsorglicher häuslicher Quarantäne. Die beiden Schülerinnen besuchen das bischöfliche Mädchengymnasium „Marienschule“ in Münster und hatten dort Kontakt mit einer an Corona erkrankten Mitschülerin. Die Mädchen zeigen derzeit keine Symptome, bleiben aber (wie derzeit in Verdachtsfällen üblich) für 14 Tage zu Hause.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Die Kommentare werden erst nach Prüfung freigeschaltet. Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht! Wir bitten Sie, bei Ihren Kommentaren sachlich zu bleiben und sich einer angemessenen Formulierung zu bedienen.

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Danke für Ihre Nachricht. Wir werden diese schnellst möglich bearbeiten.