Zeugnistelefon geschaltet: Schulpsychologische Beratungsstelle auch am 24. Juni erreichbar Kostenlose und vertrauliche Hilfe

0
86

Die Telefonsprechstunde der Schulpsychologischen Beratungsstelle des Kreises Steinfurt ist in dieser Woche auch am Freitag, 24. Juni, besetzt. Grund ist die Vergabe der Zeugnisse. Schülerinnen und Schüler, aber auch Eltern und Lehrerinnen und Lehrer können sich zwischen 10 und 14 Uhr unter 02551 691579 mit ihren Fragen und Problemen an das Team wenden.

„Nach einem weiteren, von der Corona-Pandemie geprägtem Schuljahr, helfen wir bei Problemen und schlechten Noten gerne weiter. Unser Angebot ist kostenlos und die Gespräche werden absolut vertraulich behandelt“, sagt Paul Mangel, Leiter der Schulpsychologischen Beratungsstelle.

Auch während des laufenden Schuljahres bieten die Psychologen und Psychologinnen unter der genannten Nummer kostenlos Hilfe. Dann ist das Team dienstags von 16-17 Uhr und donnerstags von 11-12 Uhr zu erreichen. Wer zu den genannten Zeiten verhindert ist, kann auch eine E-Mail mit dem Anliegen an rsb@kreis-steinfurt.de schicken.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein