Wohn- und Geschäftshaus am Salvus-Kreisel geplant

0
823

Während der informellen online-Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Wirtschaft und Wohnen (ASWW) am vergangenen Dienstag gab es eine weitere Empfehlung für die letztlich rechtskräftig beschließenden politischen Gremien.

Aus der Beschlussvorlage zum Bebauungsplan 17 A „Industriegebiet Süd“ wird Satzungsbeschluss. Somt sind die Wege frei für ein Wohn- und Geschäftshaus am Salvuskreisel. Von Hollingen aus kommend betrifft es die Grundstücke am Südring auf der linken Seite ab der Einmündung Märkischer Weg bis hoch zum Grevener Damm/Kreisverkehr.

Hier werden mit dieser 17. Änderung des B-Planes jetzt die baurechtlichen Voraussetzungen geschaffen bevor dann jetzt vom Investor konkrete bauliche Maßnahmen geplant, beantragt und schlussendlich auch umgesetzt werden können.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein