„Wissen & Co.“ – wie Kinder die Welt schützen können

0
88
(Foto: Eike Brünen)

Die Frage, wie Kinder die Welt schützen können, steht am Mittwoch, 18. August 2021, um 16.45 Uhr im Mittelpunkt von „Wissen & Co.“ in der Stadtbibliothek Emsdetten. Wissbegierige Kinder ab sechs Jahren können kostenlos an der Veranstaltung in der Stadtbibliothek teilnehmen, gerne auch mit erwachsener Begleitung. Durch die Stunde leitet Vorlesepate Edwin Mock. Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Sommerleseclubs erhalten am Ende der Veranstaltung natürlich einen Stempel für das Logbuch.

Welche Rechte haben Kinder? Wie können Kinder etwas in der Welt bewirken? Was bedeutet es, die Welt zu schützen? Diese und viele weitere Fragen werden mit vielen Sachtexten, Bildern und interaktiven Clips erklärt. Und am Ende entscheiden die Kinder selbst, wohin die nächste „Wissensexpedition“ in der Stadtbibliothek gehen soll.

Die derzeitige Situation erlaubt es, die Veranstaltung vor Ort in der Stadtbibliothek durchzuführen. Anmeldungen nimmt die Stadtbibliothek per E-Mail an stadtbibliothek@emsdetten.de entgegen. Für die Teilnahme ist ein negativer Corona-Schnelltest oder ein Nachweis über eine vollständige Impfung oder Genesung notwendig. Der Test sollte nicht älter als 48 Stunden sein. Während der Veranstaltung muss eine Maske getragen werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein