WG EMS eG legt weiteren Grundstein in Richtung Zukunft

0
744
(Foto: Schwegmann)

Auf dem Grundstück an der Rheiner Str. 166 baut die WGEMS eG 10 öffentlich geförderte Wohneinheiten. Zur Grundsteinlegung am Freitag, 04.11.2022 trafen sich Vertreter und Mitarbeiter der WGEMS eG, der Lebenshilfe, des Architekturbüros Rudolf Recker und der bisher beim Projekt beteiligten Firmen vor Ort an der Baustelle.
Bei bestem sonnigem November-Wetter begrüßte Thomas Küwen von der WGEMS eG die Gäste der Veranstaltung. Im Anschluss richtige Bürgermeister Oliver Kellner noch einige Worte an die Anwesenden. Er unterstrich die Bedeutung von öffentlich gefördertem Wohnungsbau in Emsdetten und bedankte sich bei der WGEMS für die Umsetzung des Projektes bei den derzeit sehr herausfordernden Rahmenbedingen im Bauwesen. Die WGEMS eG leistet als örtliche Wohnungsgenossenschaft einen sehr wichtigen Beitrag für den Wohnungsmarkt in Emsdetten.
Statt Grundstein wird eine „Zeitkapsel“ im Objekt verbaut und ein von allen Anwesenden unterschriebener Bauplan geht u.a. mit auf die Reise.

In einem Gebäudetrakt des Objektes wird ein Integratives Wohnen in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe im Kreis Steinfurt e.V. einziehen. Darunter auch eine Wohngruppe für 4 Personen. Die WGEMS eG arbeitet in einem identischen Projekt bereits seit Jahren erfolgreich mit der Lebenshilfe an der Voßstr. in Emsdetten zusammen. Das neue Bauprojekt stößt bereits jetzt auf sehr großes Interesse und viele Anfragen liegen vor.

Weitere Infos unter www.wgems.de oder bei der Lebenshilfe im Kreis Steinfurt e.V./ Beratung/Selbstbestimmt Wohnen/ Tel.: 02571/58848 –0

www.lebenshilfeimkreissteinfurt.de/  https://www.facebook.com/Lebenshilfekreissteinfurt/

Kommentieren Sie den Artikel

Die Kommentare werden erst nach Prüfung freigeschaltet. Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht! Wir bitten Sie, bei Ihren Kommentaren sachlich zu bleiben und sich einer angemessenen Formulierung zu bedienen.

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Danke für Ihre Nachricht. Wir werden diese schnellst möglich bearbeiten.