Weitere Meldungen aus der Polizeimappe

0
329
(Foto: unsplash - M.Scheffler)

Greven: Heckscheibe von PKW eingeschlagen – Zeugen gesucht

Am Mittwochabend (20.04.) ist auf einem Parkplatz an der Albachtstraße 9 ein Ford S-MAX beschädigt worden. In der Zeit zwischen 19.30 Uhr und 23.40 Uhr schlugen Unbekannte die Heckscheibe ein. Am Fahrzeug entstand nach erster Einschätzung ein Schaden in Höhe von 2.000 Euro. Entwendet haben die Täter nichts. Die Polizei Greven hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Telefon: 02571/928-4455.

Tecklenburg: Unbekannte beschädigen Beleuchtung an Grundschule und setzen Mülleimer in Brand

An der Teutoburger-Wald Schule in Brochterbeck an der Straße Am Mühlenteich haben unbekannte Täter mehrere Gegenstände beschädigt und gezündelt. Die Tat ereignete sich in der Zeit zwischen Mittwoch (20.04.22), 14.00 Uhr, und Donnerstag (21.04.22), 10.00 Uhr. Die Täter beschädigten mehrere Lampenschirme der Außenbeleuchtung und rissen außerdem einen Bewegungsmelder von der Wand. Darüber hinaus wurde ein Mülleimer in Brand gesetzt. Dadurch entstand ein Schaden an der Außenwand des Gebäudes. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen nicht vor. Hinweise auf den oder die Täter liegen nicht vor. Daher sucht die Polizei Zeugen, die etwas Auffälliges beobachtet haben. Die Wache in Lengerich nimmt sachdienliche Hinweise entgegen unter Telefon 05481/9337-4515.

Mettingen: Dreifachgarage durch Feuer zerstört

An der Wöstenstraße ist in der Nacht zu Freitag (22.04.22) gegen 00.45 Uhr eine Dreifachgarage in Brand geraten. Die freistehende Garage, in der drei Autos untergestellt waren, wurde durch das Feuer komplett zerstört. Als die Polizei am Einsatzort eintraf, stand das Gebäude bereits in Flammen. Darin brannten drei Pkw – zwei davon waren Hybridfahrzeuge. Neben den Autos befanden sich auch mehrere Pedelecs und ein Rasenmäher in der Garage. Die Bewohner hatten sich bereits draußen in Sicherheit bringen können. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr Mettingen löschte den Brand. Die Flammen griffen nicht auf andere Gebäude über. Wie die Garage in Brand geriet, ist nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Erkenntnisse vor.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein