Weitere Meldungen aus der Polizeimappe

0
446
(Foto: unsplash - M.Scheffler)

Recke: Tischsäge und Aufsitzmäher aus Scheune entwendet

Unbekannte Täter haben sich in der Zeit zwischen Montag (14.03.22), 20.00 Uhr, und Dienstag (15.03.22), 18.00 Uhr, gewaltsam Zugang zu einer Scheune an der Straße Am Berge, zwischen Bukweg und Buchholzstraße, verschafft. Diese liegt etwa 100 Meter vom Wohnhaus entfernt. Die Täter brachen mehrere Vorhängeschlösser auf. Aus der Scheune stahlen sie ersten Erkenntnissen zufolge eine Tischsäge sowie einen Aufsitzrasenmäher. Es liegt eine Beschreibung von zwei Personen vor, die in der Tatzeit von der der Quellenstraße in Richtung Am Berge liefen. Beide waren vermummt und vermutlich männlich. Eine Person trug eine helle Jacke mit Kapuze auf dem Kopf, eine dunkle Hose und dunkle Schuhe. Außerdem hatte sie einen Rucksack auf dem Rücken. Die andere Person trug eine helle Jacke, eine helle Mütze sowie eine helle Handwerkerhose mit dunkel abgesetzten Knien. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Weitere Zeugenhinweise werden auf der Wache Ibbenbüren entgegengenommen unter Telefon 05451/591-4315.

Rheine: Vier Opel-Astra von Autohaus-Gelände gestohlen

Vier Opel Astra und mehrere Kennzeichen von Mietwagen haben unbekannte Täter in der Nacht zu Mittwoch (16.03.22) von dem Gelände eines Autohauses an der Röntgenstraße im Industriegebiet Nord gestohlen. Die Diebe schlugen in der Zeit zwischen 19.15 Uhr am Dienstagabend und 07.30 Uhr am Mittwochmorgen zu. Ersten Erkenntnissen zufolge verschafften die Täter sich Zugang zum Gelände, indem sie eine Seite eines Metalltors aus der Verankerung lösten. Dann entwendeten sie auf bisher unbekannte Art und Weise die Autos. Alle Pkw waren verschlossen. Darüber hinaus stahlen die Täter vier Kennzeichen von dort abgestellten Mietwagen. Die vier nicht angemeldeten Gebrauchtwagen wurden zur Fahndung ausgeschrieben. Es handelt sich um drei schwarze Opel Astra Sports Tourer sowie einen grauen Opel Astra 1,2 Liter. Die vier gestohlenen Kennzeichen lauten wie folgt: ST-OR 940, ST-OR 930, ST-OR 602 und ST-OR 300. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie suchen Zeugen, die etwas von dem Diebstahl mitgekommen haben, oder die Angaben zum Verbleib der gestohlenen Wagen beziehungsweise Kennzeichen machen können. Hinweise bitte an die Wache in Rheine unter 05971/938-4215.

Greven: PKW beschädigt

Am Dienstag (15.03.2022) ist es an der Bismarckstraße 47 auf dem Parkplatz der Firma Marktkauf zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine Fahrzeugführerin stellte gegen 16.25 Uhr ihren schwarzen VW Sharan im hinteren Bereich des Parkplatzes ab. Als sie gegen 17.10 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte sie hinten links in Höhe des Radkastens eine Beschädigung fest. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 1.200 Euro. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dieser Unfallflucht aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Greven zu melden, Telefon 02571/928-4455.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein