Weitere Meldungen aus der Polizeimappe

0
468
(Foto: unsplash - M.Scheffler)

Lienen: Einbruch in ein Wohnhaus

Unbekannte sind an der Kattenvenner Straße, in Höhe der Straße „Im Mühlenbrook“, in ein Wohnhaus eingestiegen. Die Täter haben am Donnerstag (10.02.), in der Zeit von 14.50 Uhr bis 18.30 Uhr, im rückwärtigen Bereich des Hauses ein Fenster aufgehebelt und sind so in die Räumlichkeiten gelangt. Im Haus durchsuchten sie sämtliche Zimmer. Ob etwas entwendet wurde ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Polizei in Lengerich, Telefon 05481/9337-4515.

Rheine: Fahrzeug beschädigt – Zeugen gesucht

Auf dem Parkplatz der Deutschen Post am Kardinal-Galen-Ring haben Unbekannte einen Peugeot 308 beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen. Der Fahrer hatte den Peugeot am Mittwoch (09.02.) gegen 20.00 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt. Am Donnerstagmorgen (10.02.) kam er gegen 08.30 Uhr zu seinem Fahrzeug zurück. Dabei stellte er fest, dass die Fensterscheibe der Beifahrerseite eingeschlagen war und das Handschuhfach durchsucht wurde. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter Telefon 05971/938-4215.

Ladbergen: Unfall auf Parkplatz

Am Donnerstagabend (10.02.) ist die Polizei zu einem Verkehrsunfall auf den Parkplatz der Stadtsparkasse an die Mühlenstraße gerufen worden. Ein 61-jähriger Mann aus Ladbergen fuhr gegen 20.30 Uhr mit seinem Dacia Sandero beim Ausparken einen VW Golf an, der in einer anderen Parklücke abgestellt war. Beide Fahrzeuge wurden durch den Unfall beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.250 Euro. Bei Eintreffen der Beamten, stellten diese bei dem Ladberger Alkoholgeruch fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 2,6 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und sein Führerschein sichergestellt.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein