Weitere Meldungen aus der Polizeimappe

0
247
(Foto: unsplash - M.Scheffler)

Rheine: Jagdhund entwendet

In der Nacht von Silvester (31.12.2021) auf Neujahr (01.01.2022) haben Unbekannte in Rheine-Elte einen Jagdhund entwendet. Der Hund war am Silvesterabend gegen 21.00 Uhr letztmalig in seinem Zwinger am Holgenweg gesehen worden. Am Neujahrsmorgen bemerkte der Besitzer gegen 09.00 Uhr, dass das Tier nicht mehr da war. Die Tür des Zwingers kann nur von außen geöffnet werden, sodass der Hund nicht selbstständig die Tür öffnen konnte. Bei dem Tier handelt es sich um einen drei Jahre alten Draathaar-Wischler-Mischling. Das Tier hört auf den Namen Aaron. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Angaben zu dem Diebstahl oder zum Verbleib des Tieres machen können, melden sich bitte bei der Polizei in Rheine, Telefon 05971/938-4215.

(Foto: privat)

Greven, Hörstel, Ibbenbüren: Mehrere PKW-Aufbrücke und Diesel-Diebstahl

In Greven, Hörstel und Ibbenbüren haben unbekannte Täter Autos aufgebrochen. In Greven gab es außerdem einen Diesel-Diebstahl aus einem Lkw. Am Montag (10.01.22) haben unbekannte Täter in Greven das hintere linke Fenster eines Autos eingeschlagen, das an der Telgter Straße geparkt war. Die Tat ereignete sich in der Zeit zwischen 15.00 Uhr und 16.30 Uhr an einer Einmündung der Telgter Straße kurz nach dem Dortmund-Ems-Kanal in Richtung Vadrup. Aus dem Fahrzeuginnenraum des braunen Nissan Qashquais wurde eine Handtasche entwendet. In Ibbenbüren schlugen Unbekannte in der Zeit zwischen Samstag (08.01.22), 17.00 Uhr, und Montag (10.01.22), 05.30 Uhr, an der Oststraße zwischen den Einmündungen Uphof und Zum Welleken das hintere Dreiecksfenster eines schwarzen VW Golfs ein. Aus dem geparkten Pkw wurde eine Tasche gestohlen. In der Innenstadt von Hörstel, an der Sandstraße auf Höhe der Rheiner Straße, wurde die Dreiecksscheibe an der Beifahrertür eines blauen Ford Fiestas eingeschlagen. Die Tat ereignete sich in der Zeit zwischen Freitag (07.01.22), 22.00 Uhr, und Samstag (08.01.22), 11.00 Uhr. Entwendet wurden mehrere Sportartikel. Und in Greven-Reckenfeld kam es an der Joseph-Monier-Straße/Ecke Viktor-Kaplan-Straße in der Zeit zwischen Freitag (07.01.22), 18.00 Uhr, und Montag (10.01.22), 16.00 Uhr, zu einem Diesel-Diebstahl. Unbekannte entwendeten Diesel, indem sie ersten Erkenntnissen zufolge den Tank eines Lkws anbohrten. Die Polizei nimmt in allen vier Fällen Hinweise von Zeugen entgegen, für Greven unter Telefon 02571/928-4455, für Hörstel in Rheine unter 05971/938-4212 und für Ibbenbüren unter 05451/591-4315.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein