Weitere Meldungen aus der Polizeimappe

0
263
(Foto: unsplash - M.Scheffler)

Recke: Unfallflucht

Auf der Mettinger Straße in Höhe der Hausnummer 67 wurde eine Hecke beschädigt. Offensichtlich ist ein Mercedes in die Hecke gefahren und hat diese beschädigt, denn die eingesetzten Polizeibeamten fanden an der Unfallstelle einen Mercedes Stern und Teile der Kennzeichenhalterung. Vor der Hecke waren Reifenspuren zu sehen, die darauf schließen lassen, dass das Fahrzeug aus der Püttenbeckstraße kommend geradeaus in die Hecke gefahren sein muss. Die Unfallzeit liegt im Tatzeitraum von Sonntag, 26.12.2021, 18.00 Uhr auf Montag, 27.12.2021, 10.00 Uhr. Der bei diesem Unfall entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dieser Unfallflucht aufgenommen. Die Beamten suchen Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder die Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug geben können. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/ 591 – 4315.

Rheine-Mesum: Diebstahl aus PKW

In Mesum haben Unbekannte am Burgsteinfurter Damm aus einem Fahrzeug einen Rucksack entwendet. Der Fahrer hatte seinen Hyundai i 10 am Montagabend (27.12.) gegen 16.00 Uhr in Höhe der Hausnummer 64 in Fahrtrichtung Steinfurt abgestellt. Als er am Dienstagmorgen (28.12.) gegen 06.50 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er fest, dass die Seitenscheibe der Beifahrertür eingeschlagen war. Aus dem Innern des Fahrzeugs entwendeten die Täter einen Rucksack, der von Zeugen samt Inhalt einige Stunden später in der Nähe wieder aufgefunden wurde. Der Sachschaden am Fahrzeug liegt bei etwa 500 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer Hinweise geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Rheine, Telefon 05971/938-4215.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein