Vier Schwerverletzte auf Emsdettener Straße in Borghorst

0
1418

Vier Personen sind bei einem Verkehrsunfall am Samstag (10.10.2020) gegen 19.40 Uhr auf der Emsdettener Straße schwer verletzt worden. Es handelt sich jeweils um die Fahrer sowie die Beifahrer der zwei am Unfall beteiligten Autos. Ein 20-Jähriger aus Steinfurt bog mit seinem blauen BMW von der Straße Scheddebrock nach links auf die Emsdettener Straße in Richtung Borghorst ab. Eine 49-jährige Steinfurterin fuhr zeitgleich in einem grauen VW auf der Emsdettener Straße in die entgegengesetzte Fahrtrichtung. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der 20-Jährige mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn und geriet ins Schleudern. Der Wagen stellte sich quer. Die 49-Jährige konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenprall nicht vermeiden. Sie fuhr frontal in die Fahrerseite des jungen Fahrers. Bei der Kollision wurden die Fahrer sowie ihre beiden Mitfahrer – ein 19-jähriger Steinfurter und eine 47-jährige Steinfurterin – schwer verletzt. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Emsdettener Straße musste für die Dauer der Unfallaufnahme und der Rettungsmaßnahmen in beide Richtungen für mehrere Stunden komplett gesperrt werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein