Vermisstenmeldung in Neuenkirchen glimpflich ausgegangen

0
583

Am späten Samstagabend wurde ein 82-jähriger Mann aus Neuenkirchen-Offlum von seiner Ehefrau als vermisst gemeltet. Im Laufe der Nacht und am Sonntagvormittag wurde er von insgesamt 40 Polizei- und 38 Feuerwehrkräften in Offlum und in der Umgebung gesucht. Durch die Feuerwehr wurde das Umfeld und die Wasserfläche des Offlumer Sees mit Einsatzbooten abgesucht. Aus der Luft wurde diese Absuche des Gewässers und der umliegengenden Freiflächen durch einen Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera unterstützt. Am Sonntagmorgen wurden die Suchmaßnahmen auf Grund von Zeugenbefragungen im Bereich Wettringen konzentriert. Gegen 10:15 Uhr wurde der Vermisste dort gesund und wohlbehalten durch Polizeikräfte angetroffen und wieder nach Hause gebracht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein