Verkommt das Bahnhofsgelände in Reckenfeld zum Schrottplatz???

0
175
(Foto: Thorsten Fisseler)

Für heftigen Unmut in der Bevölkerung sorgt derzeit der Zustand des Reckenfelder Bahnhofsgeländes. An den „Fahrradfriedhof“ hatte man sich ja schon irgendwie gewöhnt, mittlerweile ist das Gelände aber auch als letzte Ruhestätte für einen nicht mehr fahrtüchtigen PKW auserkoren worden. Scheiben sind eingeschlagen, die Reifen haben keine Luft mehr…

Es geht die Frage um, wer hier jetzt tatsächlich zuständig ist. Nach den Vorkommnissen in den letzten Wochen an der Feuerwache, wo größere Mengen Altpapier wild gelagert wurden, scheint hier dringend Handlungsbedarf, bevor dieser Teil Reckenfelds vollends vermüllt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein