Verkehrsverein soll neue Radfreizeitkarte erstellen

0
281
(Foto: pixabay)

Letztmalig im Jahre 2011 hat der Verkehrsverein in Zusammenarbeit mit der Stadt Emsdetten eine Radfreizeitkarte für Emsdetten und die nähere Umgebung erstellt. Diese soll jetzt mit aktuellen Daten und Strecken neu erstellt werden. In den politischen Gremien Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit sowie Ausschuss für Klima, Umwelt und Mobilität wird hierfür in den jeweiligen Sitzungen ein Beschlussvorlag zur Abstimmung stehen, nach welchem die Stadt für dieses Vorhaben einen Zuschuss von 15.000,– € zur Verfügung stellt. Das Vorhaben dient sowohl dem Tourismus als auch der Naherholung der Bürgerinnen und Bürger zur Attraktivierung und Steigerung der Lebensqualität in Emsdetten.

Darüber hinaus wird diese Karte konzeptionell der Radfreizeitkarte des Kreises Steinfurt angepasst, welche ebenfalls in diesem Jahr neu aufgelegt wird. Somit ist an den Knotenpunkten ein nahtloser Übergang leicht erkennbar, ohne dass man sich bei jedem Kartenwechsel neu orientieren muss.

Zunächst wird am Donnerstag in einer online-Veranstaltung im Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit beraten und beschlossen, bevor dann am 08. Februar der Punkt auf der Tagesordnung des Ausschusses für Klima, Umwelt und Mobilität steht.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein