Verkehrsunfall mit einer getöteten Person und drei Schwerverletzten

0
302
Foto: Manfred Schwegmann

Ein 19 jähriger Pkw-Fahrer aus Greven befuhr mit drei weiteren männlichen Personen die B 219 aus Richtung Saerbeck kommend in Fahrtrichtung Münster. Ca. 500 Meter hinter dem Emsdettener Damm kam der Pkw innerhalb einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte im angrenzenden Böschungsbereich mit zwei Bäumen. Bei dem Verkehrsunfall erlitten drei männliche Personen im Alter von 19, 17 und 19 Jahren schwere Verletzungen, eine 17 jährige, männliche Person erlitt tödliche Verletzungen. Am Pkw entstand Totalschaden, der mit ca. 5000 Euro beziffert wird. Die B 219 ist aktuell (02:15 Uhr) in Höhe der Unfallstelle für die Unfallaufnahme in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein