Verkehrsunfall – Kind verletzt

0
813

Im Kreuzungsbereich der B 481, der Brückenstraße und der Dechant-Römer-Straße in Mesum hat sich am Samstagnachmittag (18.04.2020) ein Verkehrsunfall ereignet. Gegen 14.30 Uhr wollten ein 56-jähriger Radfahrer und unmittelbar hinter ihm ein 11-jähriges Mädchen an der Ampel über die Bundesstraße fahren. Nach Zeugenangaben überquerten die Beiden die Straße dann bei für sie Grün zeigender Lichtzeichenanlage. In dem Moment fuhr ein 39-jähriger Autofahrer in den Kreuzungsbereich ein. Der Rheinenser war mit seinem PKW in Richtung Emsdetten unterwegs. Der Wagen erfasste das Fahrrad des 56-Jährigen am Hinterrad. Die 11-Jährige wurde vom PKW erfasst, auf die Motorhaube aufgeladen. Das Kind erlitt schwere Verletzungen. Nach einer Versorgung an der Unfallstelle wurde das Mädchen in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden an dem PKW wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt. Das Rennrad des 56-Jährigen wurde leicht und das Fahrrad der 11-Jährigen erheblich beschädigt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein