Verkehrsbehinderung am Berkemeyer-Kreisel

0
1108
Symbolfoto
  • Ampelschaltung ab Donnerstag, 22. Oktober 2020
  • Einfahrt von der Kolpingstraße in den Kreisverkehr gesperrt

Am Donnerstag, 22. Oktober, und Freitag, 23. Oktober 2020, kommt es im Bereich des Kreisverkehrs Borghorster Straße / Kolpingstraße / Wilhelmstraße / Buckhoffstraße zu Verkehrsbehinderungen. In Höhe der Gaststätte Düsterbeck wird die provisorisch nach einem Kanalschaden Anfang des Jahres gesetzte Pflasterfläche in der Fahrbahn entfernt und die Stelle neu asphaltiert.

Der Verkehr am Kreisverkehr wird für die Dauer der Bauarbeiten durch eine Ampelschaltung geregelt – inklusive separater Phasen für den Fuß- und Radverkehr. Die Borghorster Straße, die Wilhelmstraße und die Buckhoffstraße bleiben während der Bauarbeiten so weiter in beide Richtungen befahrbar. Auch die Ausfahrt aus dem Kreisverkehr in Richtung Kolpingstraße ist weiterhin möglich. Lediglich die Einfahrt von der Kolpingstraße in den Kreisverkehr muss für die Dauer der Arbeiten unterbunden werden. Hier wird eine Umleitung über die Weststraße beziehungsweise die Rheiner Straße beschildert. Die Stadt bittet um Verständnis für die vorübergehenden Beeinträchtigungen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein