Vereinsmeisterschaften der Hollinger

0
351

In den letzten Wochen fanden die Vereinsmeisterschaften der Holllinger Schützengesellschaft statt. In die Wertungen sind jeweils die Ergebnisse der seinerzeit abgebrochenen Meisterschaften 2020 mit eingeflossen.

Unter strengster Einhaltung der 2G+-Regel wurden am Samstag die anwesenden Sieger und Platzierten geehrt:

Vereinsmeister im Schießen

Freihand Jugend   Iwana Tünte (52,6 Ringe), Max Mersch (41)

Freihand A   Iwana Tünte (103,2), Vivien Döring (102), Nils Antemann (84,1)

Aufgelegt A   Reinhard Klumpp (106,3), Roswitha Antemann (105,9), Michael Mersch (105,8)

Aufgelegt B   Andreas Gnegel (103,5), Jens Schwarte (103,3), Werner Schmitz (96,9)

Aufgelegt Damen   Anke Büchter (103,2), Marianne Thünemann (99,2), Andrea Menebröcker (97,6)

Mannschaft   „Vorstand“ (313,1), „Weil wir’s können“ (292,7), „keine Ahnung“ (257,3)

Vereinsmeister Kegeln

Damen   Anke Büchter (34 Holz), Jana Schwegmann (34), Kira Schwegmann (34)

Herren   Bernd Hartmann (40), Manfred Weinhold (37), Helmut Schwegmann (36)

Mannschaft Damen   „Meisterlich w“ (195), „bessere Hälfte“ (187), Hollinger Garde (176)

Mannschaft Herren   „Meisterlich m“ (202), „Not und Elend“ (198), „Flotte Buben“ (194)

Allrounder w   Karin Müller (182,38), Marianne Thünemann (176,65), Andrea Menebröcker (167,8)

Allrounder m   Andreas Gnegel (190,62), Bernd Hartmann (184,4), Andreas Antemann (178,2)

Darten   Michael Mersch, Michael Löbbel, Markus Wälte

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein