Unfallflucht nach Vorfall am Südring

0
441

In der Zeit von Donnerstag (02.12.2021), 17.00 bis Freitag (03.12.2021), 08.30 Uhr ereignete sich auf dem Südring ein Verkehrsunfall. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Den Ermittlungen zufolge befuhr ein Mercedes Pkw den Südring aus Richtung Im Holtkamp kommend. Vor dem dortigen Bahnübergang auf der rechten Seite in Höhe der Hausnummer 16 ist eine Klempnerei ansässig. An dieser Örtlichkeit kam das Fahrzeug nach rechts ab, fuhr durch ein Blumenbeet und prallte dann mit der rechten Seite auf ein dortiges Verkehrszeichen. An der Unfallstelle wurden Spiegelteile eines Mercedes Benz, E-Klasse, Modell 211 bis Modellreihe 2006 in auffällig silbergoldener Farbe aufgefunden. Der Pkw müsste ebenfalls in dieser auffälligen Farbe lackiert sein und dürfte an der rechten Seite erhebliche Beschädigungen haben. Der Sachschaden am Blumenbeet und am Verkehrszeichen liegt nach ersten Schätzungen bei 1.400 Euro. Bislang ist es den ermittelnden Beamten nicht gelungen, den Pkw ausfindig zu machen. Es werden Zeugen gesucht, die sachdienliche Hinweise geben können. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Emsdetten, 02572/9306 – 4415.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein