TVE trennt sich von Trainer Kubes

0
504

Was für viele schon absehbar war, ist jetzt eingetreten: Frank Wiesner, Geschäftsführer der Handball GmbH, gab die Aufhebung des Vertrages mit Trainer Daniel Kubes bekannt. Nachfolger wird mit sofortiger Wirkung Aaron Ziercke. Der Vertrag ist zunächst bis zum Saisonende (und damit hoffentlich dem Klassenerhalt) befristet.

Kubes ist nicht nur Vereinstrainer beim TV Emsdetten in der 2. Bundesliga sondern auch Trainer der Tschechischen Nationalmannschaft. Mit der EM-Vorbereitungsphase begann beim TVE die Krise in der keine Punkte mehr auf der Sollseite des Kontos verzeichnet werden konnten. Tatsächllich aber zeichnete sich der heutige Zustand schon viel früher ab, das Spiel der Grün-Weißen häufig ideenlos, durchschaubare Spielzüge, kein wirklicher Drang auf’s Tor, lieber hinten auf Sicherheit spielen, – das kann auf Dauer nicht gut gehen.

Kubes zweifelsohne ein Mann mit handballerisch hervorragenden Kenntnissen aber zwei Mannschaften gleichzeitig betreuen, die dann auch räumlich noch so weit auseinanderliegen, – schwer vorstellbar.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein