TVE-Handball-Damen machen großen Schritt Richtung Aufstieg

0
322

Mit dem 29:27 Heimsieg am gestrigen Abend in der mit vielen Schlachtenbummlern gefüllten Euregio-Halle gegen den SC Nordwalde haben die Handball-Damen des TVE einen großen Schritt Richtung Aufstieg getan und setzen damit den schon vor der Pandemie gezeigten unbedingten Siegeswillen fort.

Überschattet wurde das Spiel von der Verletzung einer gegnerischen Spielerin ca. fünf Minuten vor Ende der ersten Halbzeit. Das Spiel musste für längere Zeit unterbrochen werden. Der Notarzt behandelte die Spielerin zunächst noch im Rettungswagen, bevor sie dann ins Krankenhaus transportiert werden konnte.

Die im weißen Dress spielenden Damen des TVE taten sich nicht immer leicht, der Sieg war keineswegs zu jedem Zeitpunkt tatsächlich absehbar. All die Anstrengungen waren kraftraubend aber am Ende vergessen, – allein der Sieg zählte und der wurde mit den anwesenden Zuschauern gebührend gefeiert.

Jetzt heißt es neue Energie tanken für die Relegationsrunde, damit auch in diesem Jahr das Saisonziel Aufstieg erfolgreich abgeschlossen werden kann.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein