Trickbetrüger versuchen die Corona-Krise zu nutzen

0
1070

Im Zusammenhang mit dem Coronavirus warnen die Kreispolizeibehörde Steinfurt und der Kreis Steinfurt vor einer neuen Masche von Trickbetrügern. Sie sind bereits im Kreis Steinfurt aktiv geworden. Sie klingeln an Häusern und Wohnungen und geben sich als Mitarbeiter der Gesundheitsbehörde aus. Teilweise tragen sie dabei Mundschutz. Die Trickbetrüger versuchen, sich so Zugang zur Wohnung oder zum Haus zu verschaffen, um die Bewohner dann zu berauben. Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang: Die Mitarbeiter der Gesundheitsbehörden führen keine Kontrollen bei den Bürgerinnen und Bürgern zu Hause durch. Lassen Sie keine fremden Personen in Ihr Haus oder Ihre Wohnung. Informieren Sie auch Verwandte, Nachbarn, Freunde und Bekannte von dieser neuen Betrugsmasche. Sollten die Trickbetrüger bei Ihnen vor der Haustür stehen, rufen Sie die 110 an.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein