Taschendieb in Emsdetten

0
997

Eine 86-jährige Emsdettenerin ist am Montag (07.09.2020) zwischen 11.00 Uhr und 11.13 Uhr Opfer eines Taschendiebstahls geworden. Die Geschädigte sah sich im KIK-Ladengeschäft in der Straße Am Brink nach einer Hose um. Ihrer Beschreibung zufolge gingen zwei Frauen im Alter zwischen 30 und 40 Jahren in den engen Gängen des Kleidungsgeschäfts mehrfach sehr dicht an ihr vorbei. Beim Bezahlen an der Kasse fiel der 86-Jährigen auf, dass ihre Handtasche und ihre Geldbörse nicht mehr im Rollator lagen. Die Geschädigte vermutet, dass die beiden Frauen sie bestohlen haben. Die Handtasche war blau und mit Stickereien versehen, die Geldbörse braun. Darüber hinaus vermisst die Emsdettenerin Ausweisdokumente und rund 40 Euro Bargeld. Die beiden Frauen hatten den Markt verlassen und konnten nicht mehr angetroffen werden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 02572/9306-4415.

Kommentieren Sie den Artikel

Die Kommentare werden erst nach Prüfung freigeschaltet. Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht! Wir bitten Sie, bei Ihren Kommentaren sachlich zu bleiben und sich einer angemessenen Formulierung zu bedienen.

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Danke für Ihre Nachricht. Wir werden diese schnellst möglich bearbeiten.