Tanja Ittermann aus Emsdetten seit 25 Jahren im Dienste des Kreises Steinfurt

0
140
(Foto: Kreis Steinfurt)

Landrat Martin Sommer hat 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährige Treue zum öffentlichen Dienst und zur Kreisverwaltung geehrt. Zum außergewöhnlichen Dienstjubiläum gratulierte Sommer bei der Feierstunde im Kötterhaus des Kreislehrgartens Gisela Scholz. Die Steinfurterin arbeitet seit 50 Jahren in der Kreisverwaltung, zurzeit im Amt für Soziales, Gesundheit und Pflege. Im Beisein der Kreisdirektorin Alexandra Dorndorf, der Dezernenten Tilman Fuchs, Carsten Rehers und Dr. Karlheinz Fuchs, des Haupt- und Personalamtsleiters Thomas Ostholthoff sowie des Personalratsvorsitzenden Ralf Neumann dankte Landrat Sommer allen Jubilarinnen und Jubilaren für ihren jahrzehntelangen Einsatz.

Für 40 Jahre wurden geehrt: Ute Blume aus Steinfurt (Umwelt- und Planungsamt), Karin Brede aus (Vermessungs- und Katasteramt), Dietmar Eilhardt aus Metelen (Vermessungs- und Katasteramt), Margret Konermann aus Hopsten (Vermessungs- und Katasteramt), Frank Kötterheinrich aus Steinfurt (Vermessungs- und Katasteramt), Bernd Lange aus Rheine (Rechtsamt) und Barbara Löbbering aus Rheine (Amt für Soziales, Gesundheit und Pflege).

Seit 25 Jahren im öffentlichen Dienst sind: Lilli Befus aus Ibbenbüren (Haupt- und Personalamt), Miriam Haase aus Steinfurt (Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt), Wera Hansmann aus Steinfurt (Haupt- und Personalamt), Tanja Ittermann aus Emsdetten (Kreispolizeibehörde), Irmgard Konert aus Metelen (Kämmerei), Marthe Meinert-Bunte aus Hopsten (Amt für Soziales, Gesundheit und Pflege), Sven Mensing aus Rheine (Amt für Bevölkerungsschutz) und Elke Möller aus Nordhorn (Vermessungs- und Katasteramt).

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein