Tag des Einbruchschutzes bei MDS-Wefers

0
753

Seit Mitte 2018 ist er selbständig und hat sich in seiner Branche schon einen großen Namen gemacht: Eike Wefers, gelernter Tischler und jetzt Inhaber und Geschäftsführer der Firma MDS-Wefers. MDS steht für Montage, Dienstleistung, Sicherheitstechnik.

Das Berufskolleg Ibbenbüren z. B. zählt ebenso zu seinen Kunden wie die R+V Hamburg, die R+V Münsterland oder auch die Firma TECE in Emsdetten. Das Stadion des SC Greven 09 hat er ausgestattet. – Ausgestattet, womit? Wefers ist mit seinem Montageteam für verschiedene Möbelhersteller unterwegs, hat vier fest angestellte Kräfte und zehn bis zwölf Aushilfen, je nach Auftragslage. Aufgestellt und montiert werden Büromöbel, Schulmöbel der Firma VS-Möbel, Sedus oder Ceka-Möbel. Gerade in Schulen kommt es darauf an, dass gewisse Vorschriften eingehalten werden, die Schränke müssen ausgerichtet, Passleisten angepasst und mit der Wand befestigt werden. Aber auch elektrisch gesteuerte Tafeln werden vom Team Wefers montiert und das in einem Umkreis von 100 km. Um künftig den Raum Hamburg/Bremen auch abzudecken, ist eine Niederlassung in Norddeutschland bereits konkret in Planung.

Kräftigstes Standbein ist die Sicherheitstechnik

Das Hauptaugenmerkt von Eike Wefers liegt aber auf der Sicherheitstechnik. Und genau dieses Tätigkeitsfeld möchte er am kommenden Sonntag, 25. Oktober 2020 ab 12 Uhr allen Emsdettener*innen und weiteren Interessierten vorstellen. Dieser letzte Sonntag im Oktober ist nicht nur der Tag, an dem alljährlich die Uhren wieder auf Normalzeit umgestellt werden, dieser Sonntag ist auch der Tag des Einbruchschutzes: „Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit“.

Bei Großobjekten bieten Schließanlagen mit digitalen Systemen immer mehr Sicherheit. Hier wird jedem personenbezogenem Chip zugeordnet, zu welchen Türen die jeweilige Person Berechtigung hat.

Auf dem Hof Hullermann in Hollingen, da, wo sich die Emsdettener schon bald wieder mit Weihnachtsbäumen eindecken können, hat sich Wefers sein Domizil eingerichtet. In den Ausstellungsräumen hält er so manche Möglichkeit parat, wie man Fenster und Türen auch nachträglich sichern kann. Wer glaubt, sein abschließbarer Fenstergriff sei ein absoluter Einbruchschutz, ist schwer im Irrtum. Das Schloss verhindert lediglich, dass das Fenster ohne Schlüssel von innen her geöffnet werden kann, blockiert die Hebelfunktion.

Egal ob Schließanlagen, Überwachungssysteme oder auch Rauchmelder, Beratung steht bei MDS-Wefers an oberster Stelle.

(Foto: privat)

Bei all den wirtschaftlichen Aktivitäten darf auch das soziale Engagement nicht zu kurz kommen. Die Firma MDS-Wefers ist Trikot-Sponsor der männlichen U23 von Emsdetten 05 und unterstützt damit den Amateurfußball vor Ort.

Eike Wefers und Team würden sich freuen, möglichst viele Interessenten begrüßen zu dürfen. Kaffee und Kuchen wird es auch geben. Ausdrücklich hingewiesen wird noch auf die Einhaltung der Vorschriften der Coronaschutzverordnung. Das Gelände und die Räume dürfen nur mit Mund-Nase-Bedeckung und mit gebührendem Sicherheitsabstand betreten werden. – Sicherheit steht hier ja eh an erster Stelle!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein