Städtische Stadien bleiben zunächst bis 07. März geschlossen

0
224

Die städtischen Stadien bleiben bis mindestens Sonntag, 7. März 2021, geschlossen. Damit möchte die Stadt Emsdetten Ansammlungen von Sporttreibenden verhindern und der weiteren Ausbreitung des Coronavirus entgegenwirken.

Nach der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW ist der Freizeit- und Amateursport allein, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Hausstandes auf Sportanlagen unter freiem Himmel grundsätzlich zulässig. Zwischen verschiedenen Personen oder Personengruppen, die gleichzeitig Sport auf einer Sportanlage treiben, ist dauerhaft ein Mindestabstand von fünf Metern einzuhalten.

In den letzten Tagen haben sich verschiedene Personen an die Stadt gewandt, die diese Regelung sehr weit auslegen und wieder Treffen von Sportgruppen durchführen möchten. Dies muss jedoch unbedingt vermieden werden. Die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln werden bei Gruppentreffen erfahrungsgemäß nicht eingehalten. Zudem kann die Einhaltung der Regeln nicht permanent durch die Stadt kontrolliert werden, die für ihre Stadien verantwortlich ist. Daher bleiben die drei städtischen Stadien – das Stadion West, das Salvus-Stadion und das Walter-Steinkühler-Stadion – zunächst bis Sonntag, 7. März 2021, geschlossen. Bis zu diesem Tag gilt die aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes NRW.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein