Stadtbibliothek öffnet wieder ihre Pforten

0
255
dav

Eine gute Nachricht für alle, die in den vergangenen Wochen das Buch- und Medienangebot der Stadtbibliothek vor Ort vermisst haben: Die Emsdettener Stadtbibliothek darf ab Dienstag, 21. April 2020, auf Grundlage der aktuellen Verordnung des Landes NRW zum Schutz vor dem Coronavirus wieder für den Ausleihbetrieb öffnen. Die Öffnungszeiten sind wie gewohnt von Dienstag bis Freitag, von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr sowie am Samstag von 9.30 Uhr bis 13.00 Uhr.

Damit gibt es wieder eine öffentliche Grundversorgung mit Medien und Informationen für alle Bevölkerungs- und Altersgruppen – auch über die digitalen Angebote hinaus. Beispielsweise können das häusliche Lernen und die Prüfungsvorbereitung für die Schülerinnen und Schüler unterstützt werden. Auch finden sich zahlreiche Medien zur sinnvollen Freizeitbeschäftigung zuhause sowie aktuelle Romane und Sachbücher aus allen Bereichen.

Der Beratungsdienst hilft Besucherinnen und Besuchern bei der Mediensuche, sodass der Aufenthalt in der Bibliothek auf die maximal benötigte Zeit für die Medienauswahl und –ausleihe beschränkt bleibt. Viele der sonst üblichen Services dürfen jedoch nicht angeboten werden. So ist etwa die Nutzung der Arbeits-und Lesebereiche, auch die der Internet-Arbeitsplätze, nicht möglich.

Selbstverständlich werden die gesetzlichen Bestimmungen für den Bibliotheksbetrieb umgesetzt, insbesondere in Bezug auf die vorgeschriebene Besucherregistrierung, die Reglementierung der Besucherzahlen, die Vorgaben für den Mindestabstand im Rahmen des Kontaktverbots sowie die Hygiene- und Schutzmaßnahmen für Personal und Kundschaft. Zudem wird explizit auf die Empfehlung der Bundesregierung verwiesen, die die Verwendung eines Mundschutzes empfiehlt.

Was bedeutet das konkret für Emsdettener Kundinnen und Kunden?

Der Zugang zur Stadtbibliothek ist nur mit einem Kundenausweis gestattet, der beim Betreten der Bibliothek registriert werden muss. Neuanmeldungen sind über einen gesonderten Beratungsplatz unter Vorlage des Personalausweises möglich, das Anmeldeformular und die Benutzungsmodalitäten sollten bereits zuhause über die Homepage der Bibliothek unter www.emsdetten.de/stadtbibliothek heruntergeladen und ausgefüllt werden.

Maximal dürfen sich 20 Personen gleichzeitig in der Bibliothek aufhalten, die Benutzung der vorhandenen Bibliothekskörbe ist deshalb verpflichtend. Hintereinander eingelassen werden nur Einzelpersonen oder maximal zwei Personen desselben Haushaltes. So können sich nicht mehr als drei Personen im Wartebereich der Servicetheke aufhalten und der gesetzlich vorgeschriebene Mindestabstand gewährleistet werden.

Die Rückgabe von Medien erfolgt lediglich über die Außenrückgabe.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein