Stadtbibliothek Emsdetten auf Kindergartentour

0
206
„Raupen“-Gruppe vom Kinderland Familienzentrum Hummertsbach mit ihren Erzieherinnen Annabelle Linke und Marie Elting (Foto: Stadt Emsdetten)

Die Stadtbibliothek Emsdetten und das Kinderland Verbund-Familienzentrum Emsdetten Habichtshöhe und Hummertsbach haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Gemeinsames Ziel ist es, die frühkindliche Leseförderung zu stärken. Hierzu wird die Bibliothek jeweils im Herbst im Rahmen einer „Kindergartentour“ Vorleseangebote für alle Kinder im Alter von 3 Jahren in den beiden Kitas anbieten. Im Frühjahr machen sich dann die Kitas mit den Vorschulkindern auf den Weg in die Bibliothek, um dort ein abwechslungsreiches Programm zu erleben. Geplant ist, das Modell nach einem ersten Evaluationsdurchlauf weiteren Kitas anzubieten.

Im Rahmen der Kindergartentour werden auch die neuen Lesestart-Sets 3 der Stiftung Lesen an die Kinder verteilt. Denn es fängt mit Lesen an: Lesen ist die zentrale Voraussetzung für Bildung, beruflichen Erfolg, Integration und zukunftsfähige gesellschaftliche Entwicklung. Zu den Sets gehört neben einer kleinen Stofftasche mit blauem Henkel daher auch ein Bilderbuch für dreijährige Kinder. Alle Sets enthalten darüber hinaus mehrsprachiges Informationsmaterial für Eltern, wie sie das Betrachten von Bilderbüchern, das Vorlesen, Spielen und andere Aktionen in ihren Alltag einbauen können. So fördern sie den Spracherwerb ihrer Kinder. Zudem können sich Eltern laufend über neue Ideen sowie digitale Ausgaben der Lesestart-Bilderbücher auf der Seite www.lesestart.de informieren.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein