Stadt sucht weitere Standorte für Ruhebänke

0
430
Möglicherweise solche pflegeleichte und vandalismussichere Drahtgitterbänke aus Stahl mit seniorengerechten Lehnen könnten bald mehrfach im Stadtgebiet für kleine Ruhepausen sorgen

Sich zwischendurch kurz ausruhen, stärken oder einfach das Geschehen beobachten und den Ausblick genießen – dazu laden bereits zahlreiche Ruhebänke im Stadtgebiet ein. Die Stadt Emsdetten möchte dieses Angebot erweitern und ist auf der Suche nach weiteren geeigneten Standorten, an denen in 2022 insgesamt zehn zusätzliche Bänke aufgestellt werden sollen. Ziel ist, insbesondere Strecken und Orte mit Bänken auszustatten, an denen ansonsten bislang keine oder nur wenig Sitzgelegenheiten zu finden sind. So soll insbesondere Seniorinnen und Senioren oder Menschen mit eingeschränkter Mobilität immer wieder die Möglichkeit für eine Pause gegeben werden.

An dieser Stelle sind nun die Wünsche und Meinungen der Bürgerinnen und Bürger gefragt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, der Stadt Emsdetten bis zum 01. März 2022 mitzuteilen, an welcher Stelle im Stadtgebiet sie sich eine Ruhebank wünschen würden. Über den Mängelmelder auf www.emsdetten.de/mängelmelder kann in der Rubrik „Vorschläge für Ruhebänke“ der Wunschstandort und eine Begründung, warum genau dieser Standort geeignet wäre, angegeben werden. Wer über keinen Internetzugang verfügt, kann seinen Vorschlag auch per Post an die Stadt Emsdetten, Bert Berlin, Am Markt 1, 48282 Emsdetten einreichen. Gerne können mit den Vorschlägen auch die Koordinaten oder ein Foto des Wunschstandtortes mitgeliefert werden, um den Standort genau festlegen zu können.

Unter allen eingegangenen Vorschlägen werden insgesamt zehn Standorte für 2022 durch die Stadt ausgewählt und bekanntgegeben. Da auch in den folgenden Jahren noch weitere Bänke folgen sollen, können Vorschläge auch für spätere Jahre noch berücksichtigt werden.

Für Fragen steht die Stadt Emsdetten per E-Mail an tiefbau@emsdetten.de gerne zur Verfügung.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein