Stadt Emsdetten investiert in kommunale Schulinfrastruktur

0
420

In einer Gemeinschaftsaktion mit der NRW.Bank hat das Land Nordrhein-Westfalen den Städten und Gemeinden in den Jahren 2017 bis 2020 Mittel zur Verbesserung der schulischen Infrastruktur aus dem Förderprogramm „Gute Schule 2020“ zur Verfügung gestellt. Dadurch sollten sowohl notwendige Sanierungen als auch die Modernisierung und der Ausbau der kommunalen Schulinfrastruktur ermöglicht werden. Für die Stadt Emsdetten sind im Förderzeitraum insgesamt vier Tranchen Fördermittel in Höhe von jährlich je 532.432 Euro bereitgestellt worden. Die Gesamtförderung summiert sich damit auf 2.129.728 Euro und ist durch den nunmehr erfolgten, letzten Mittelabruf vollständig ausgeschöpft worden.

Der Rat als politisches Gremium der Stadt Emsdetten hat für die bereitgestellten Gelder jeweils die Verwendung in den einzelnen Jahren beschlossen. Mit den ersten beiden Tranchen in den Jahren 2017 und 2018 wurde die komplette Digitalisierung an den weiterführenden Schulen, angefangen von der Gigabitverkabelung über Telefonanlagen bis hin zu WLAN und Beamern, realisiert. Für Schulamtsleiter Rainer Westers war dies „ein wichtiger und richtiger Schritt, denn so konnten die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie für den Schulalltag doch in Grenzen gehalten werden.“

Weiterhin wurden an diversen Schulstandorten Einzelmaßnahmen wie die Beschaffung von Einrichtungsgegenständen, die Sanierung von Duschen und die Erneuerung von Fenstern in Sporthallen sowie Investitionen durch die Ausstattung von Räumen in naturwissenschaftlichen Bereichen umgesetzt. Auf der baulichen Agenda standen zudem ein Sonnenschutz, eine Brandmeldeanlage, die Dachsanierungen zweier Sporthallen und die Sanierung einer Aula. Im Jahr 2019 sind die Gelder komplett für die Sanierung und Erweiterung der Josefschule verwendet worden. Gleiches passiert aktuell mit der letzten Tranche aus dem laufenden Jahr 2020. Die inhaltliche Abwicklung des Förderprogramms läuft noch bis Ende des Jahres 2024. Die Stadt Emsdetten wird diesen langen Zeitkorridor allerdings nicht beanspruchen und das Projekt insgesamt zeitlich vorverlagert abschließen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein