Stadt Emsdetten freut sich über Förderbescheid

0
102

Die Stadt Emsdetten freut sich über 138.553,50 Euro aus den Mitteln zur Förderung der Digitalisierung der Schulen in Nordrhein-Westfalen, die sich aus dem DigitalPakt Schule 2019 bis 2024 des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes NRW ergeben.

Die Schulen werden immer digitaler. Um den Anforderungen der Digitalisierung in den derzeit sechs Grund- und vier weiterführenden Schulen in Emsdetten gerecht zu werden, wurde das Team der Informationstechnologie der Stadtverwaltung personell verstärkt. Hierfür wurde eine Stelle eingerichtet, die sich hauptsächlich um die Schul-IT kümmert. Besetzt wurde die neu eingerichtete Stelle im Frühjahr 2021 mit einem Fachinformatiker für Systemintegration mit dem Schwerpunkt Schul-IT.

Mit der Zuwendung wird die Stadt Emsdetten die förderfähigen Personalkosten bis 2024 anteilig decken. Das Aufgabenspektrum der Stelle umfasst unter anderem die Administration und den Betrieb der Schul-IT, die Installation und Wartung der schulischen Informationstechnologie, die Beratung und Begleitung bei der Auswahl neuer Systeme sowie die Mitwirkung an der Planung und Umsetzung des Medienentwicklungsplanes der Stadt Emsdetten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein