Sperrgut und Grünabfälle können wieder kostenlos angeliefert werden

0
1422

Ab sofort können Emsdettener Bürgerinnen und Bürger wieder zu den Öffnungszeiten der Entsorgungsunternehmen kostenfrei in haushaltsüblichen Mengen

  • Sperrgut aus Privathaushalten beim Unternehmen Ahlert, Werner-von-Siemens-Straße 30, Greven, sowie
  • Grün- und Gartenabfälle aus Privathaushalten bei den Unternehmen Remondis, Sternbusch 50, und Lohmann, Gutenbergstraße 7, beide Emsdetten,

selbst anliefern.

Dabei sind aufgrund der Corona-Pandemie die folgenden Regeln zu beachten:

  • Maximal zwei Fahrzeuge dürfen sich zeitgleich auf dem Betriebsgelände aufhalten.
  • Pro Fahrzeug sind maximal zwei Personen erlaubt.

Die anliefernden Personen müssen ihre Abfälle selbst abladen und in die entsprechenden Container einwerfen. Eine Unterstützung durch Mitarbeiter der Entsorgungsunternehmen ist in der aktuellen Situation leider nicht möglich. Die Ausweisüberprüfung erfolgt kontaktfrei.

Die Kommunen im Kreis Steinfurt sind in Abstimmung untereinander und mit dem Kreis Steinfurt in der vergangenen Woche erneut auf die Entsorgungsunternehmen zugegangen, um eine Rückkehr zu den Selbstanlieferungsmöglichkeiten zu erreichen – selbstverständlich unter Beachtung der in der aktuellen Situation gebotenen Sicherheitsvorkehrungen. Diesem Wunsch sind die privaten Entsorger nun nachgekommen.

Die Stadt Emsdetten bittet alle Emsdettenerinnen und Emsdettener, sich an die Regeln der Entsorgungsbetriebe sowie an die geltenden Abstandsmaßnahmen und Kontaktbeschränkungen zu halten. Nur so kann das Angebot aufrechterhalten werden. Die Situation vor Ort wird beobachtet. Sofern die Vorschriften missachtet werden, muss die Möglichkeit der Anlieferung von Abfällen erneut geprüft und möglicherweise wieder eingestellt werden.

Die Stadt Emsdetten weist zudem darauf hin, dass die Abfallentsorgung generell nach wie vor sichergestellt ist. Sperrgut können Privathaushalte weiterhin auch auf Anforderung – online oder mit der Postkarte aus dem Abfallkalender – durch das Entsorgungsunternehmen abholen lassen. Inzwischen ist es gelungen, durch weitere Zusatztermine, die mit der Firma Ahlert gefunden werden konnten, die Wartezeiten bis zum Abholtermin auf zwei bis drei Wochen zu verkürzen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein