Spannende Einblicke in Wasserstoffkonzept des Kreises am 15. September online

0
231
(Foto: Kreis Steinfurt)

Das Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit des Kreises Steinfurt hat sein Feinkonzept im „NRW-Wettbewerb Wasserstoff-Mobilität“ eingereicht. Dieses wird am Dienstag, 15. September, 15 bis 18 Uhr, allen Interessierten in einer öffentlichen Online-Präsentation vorgestellt. Die Zugangsdaten stehen auf der Webseite des energieland2050 e.V. unter www.energieland2050.de zur Verfügung.

Interessierte können sich auch vorab bei ursula.wermelt@kreis-steinfurt.de registrieren. Sie erhalten die Zugangsdaten dann per E-Mail.

Das Feinkonzept umfasst konkrete Geschäftsmodelle, Maßnahmen und Meilensteine. Die Dokumente und das Video zum Masterplan HYMAT-Energie können bereits auf der genannten Webseite heruntergeladen werden.

In der jetzt 2. Bewerbungsphase wird eine unabhängige Kommission die drei Feinkonzepte der Regionen Köln, Düsseldorf und Kreis Steinfurt bewerten. Den Sieger des Wettbewerbs und damit die Modellkommune/-region Wasserstoff-Mobilität des Landes NRW wird Minister Pinkwart am 15. Oktober bekanntgegeben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein