Schwerverletzter in Reckenfeld

0
1667
Foto: Manfred Schwegmann

Bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Werner-von-Siemens-Straße/Robert-Bosch-Straße ist ein 51-jähriger Rosendahler schwer verletzt worden. Unfallbeteiligte und Zeugen schilderten den Unfallhergang vor Ort übereinstimmend so: Der 51-Jährige wollte mit seinem Fiat von der Werner-von-Siemens-Straße geradeaus über die Robert-Bosch-Straße fahren und seine Fahrt auf der Joseph-Munier-Straße fortsetzen. Ein 57-jähriger Emsdettener fuhr zeitgleich mit seinem VW auf der Robert-Bosch-Straße in Richtung B 481. Weil der Rosendahler den vorfahrtberechtigten VW des Emsdetteners übersieht, fährt er in den Kreuzungsbereich – und prallt frontal in die linke Seite des VWs. Bei dem Zusammenstoß wird der Emsdettener leicht und der Rosendahler schwer verletzt. Letzterer wird mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Dem Sachschaden an den Autos schätzt die Polizei auf rund 6000 Euro.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein