Schwerverletzte Radfahrerin Neubrückenstraße/Marienstraße

0
494
Foto: Manfred Schwegmann

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag (10.09.2020) gegen 9.40 Uhr auf der Neubrückenstraße/Abzweigung Marienstraße ist eine 75-jährige Fahrradfahrerin schwer verletzt worden. Die Emsdettenerin fuhr auf der Neubrückenstraße in Fahrtrichtung Nordwalder Straße. Gleichzeitig fuhr ein 28-jähriger Steinfurter mit seinem Ford Mondeo auf der Neubrückenstraße in Richtung Bundesstraße. Dann bog er – nachdem die Ampel auf Grün geschaltet hatte – links in die Marienstraße ein. Dabei übersah er die Radfahrerin und beide stießen zusammen. Die 75-Jährige wurde zu Boden geschleudert und verletzte sich schwer. Sie wurde ins Krankenhaus in Borghorst gebracht. An Fahrrad und Auto entstand ein Gesamtschaden von rund 400 Euro.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein