Schweres Kreuz von Grabstätte gestohlen

0
531
entwendetes Grabkreuz (Foto: privat)

Ein dreister Diebstahl wurde bei der Polizei in Emsdetten zur Anzeige gebracht. Unbekannte Diebe hatten ein etwa 1,2 Meter großes massives und damit sehr schweres Kreuz aus Bronze von einer Grabstätte des Friedhofes Grevener Damm entwendet. Das Kreuz war auf einem quaderförmigen Steinblock montiert. Wie eine Familienangehörige mitteilte war das Kreuz mit dem Fuß eingegraben. Aufgrund der Größe und des Gewichtes müssen die Täter eine Schubkarre oder eine Sackkarre zum Abtransport benutzt haben. Als Tatzeitraum kommt nur die Nacht von Freitag (23.04.) auf Samstag (24.04.) in Frage. Die Polizei hat die Ermittlungen zu diesem Diebstahl aufgenommen. Es werden Zeugen gesucht, die sachdienliche Hinweise zum Verbleib des Kreuzes geben können. Hinweise bitte an die Polizei in Emsdetten, Telefon 02572/9306 – 4415.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein