Schulpflichtige für 2021/22 können sich jetzt anmelden

0
277
(Foto: Stadt Emsdetten)

Kinder, die ab dem Sommer 2021 die erste Klasse der Grundschule besuchen, können nach vorheriger Terminvereinbarung an den Emsdettener Grundschulen angemeldet werden. Schulpflichtig sind alle Kinder, die in der Zeit zwischen dem 1. Oktober 2014 und dem 30. September 2015 geboren wurden. Kinder, die nach dem 30. September geboren wurden, können auf Antrag der Erziehungsberechtigten aufgenommen werden, wenn sie die erforderliche Reife besitzen. Die Entscheidung trifft die Schulleitung.

Kinder, die zum Schuljahr 2020/21 schulpflichtig waren, aber zurückgestellt wurden, müssen erneut angemeldet werden.

Die Anmeldung an einer Schule ist zunächst unverbindlich. Im Anschluss an das Anmeldeverfahren berechnet die Stadt Emsdetten die höchstmögliche zulässige Zahl der Eingangsklassen an den Grundschulen und entscheidet über die Verteilung auf die einzelnen Schulen unter Berücksichtigung des Elternwillens und der Schulentwicklungsplanung. Im Rahmen der festgelegten Kapazitäten bleibt jedoch der Anspruch des Kindes auf Aufnahme an der nächstgelegenen Schule erhalten.

Zur Schulanmeldung ist die Geburtsurkunde und der Impfausweis des Kindes mitzubringen. Die Schulleitungen bitten darum, die Kinder bei der Anmeldung nach Möglichkeit vorzustellen.

Für Fragen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachdienstes Bildung, Sport und Kultur der Stadt Emsdetten unter der Telefonnummer 922-152 gerne zur Verfügung.

Am Tag der offenen Tür in den Emsdettener Grundschulen am 2. Oktober 2020 werden Listen zur Terminvergabe für die Schulanmeldung aushängen. Alternativ ist ab Montag, 28. September 2020, eine Terminvergabe zur Schulanmeldung auch telefonisch in den Emsdettener Grundschulen möglich.

Folgende katholische Grundschulen stehen mit verschiedenen Betreuungsangeboten zur Auswahl: 

Emanuel-von-Ketteler-Schule Kettelerstraße 41 a) Betreuungsmaßnahme „8-1“

b) zeitlich flexible Nachmittagsbetreuung (Maßnahme 13+) ***

Johannesschule Schützenstraße 112 a) Mittagsbetreuung

b) Offene Ganztagsschule

Josefschule Grafensteinweg 6 a) Mittagsbetreuung

b) Offene Ganztagsschule

Kardinal-von-Galen-Schule Padkamp 20 a) Mittagsbetreuung

b) Offene Ganztagsschule

Schule Hollingen Bühlsand 16 a) Mittagsbetreuung

b) Offene Ganztagsschule

Wilhelmschule Wannenmacherstraße 55 a) Mittagsbetreuung

b) Offene Ganztagsschule

 

*** Hinweis: Die Emanuel-von-Ketteler-Schule hat beantragt, ebenfalls in eine Offene Ganztagsschule umgewandelt zu werden. Der Rat wird Anfang 2021 über diesen Antrag entscheiden.

Nähere Auskünfte zu den einzelnen Betreuungsmaßnahmen geben die jeweiligen Schulen.

Besonderer Hinweis:

Aufgrund der Corona-Pandemie ist die Notwendigkeit zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auf dem gesamten Schulgelände (Maskenpflicht) zu beachten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein