Aktueller Bericht zur Situation in Emsdetten

3
5050

Update 11:00 Uhr nach Rücksprache mit Willi Kemper von der Emsdettener Feuerwache sind bislang etwa 30 Einsätze gefahren worden. Hierbei handelt sich meist um liegengebliebene Fahrzeuge, vielfach ambulante Pflegedienste auf dem Weg zu oder von ihren Patienten.
Zudem ist derzeit ein Trupp an der Spiel- und Sporthalle. Hier muss möglicherweise das Dach geräumt werden. Die Statik für dieses Gebäude gestattet eine maximale Schneelast von 15 cm, darüber hinaus ist die Tragfähigkeit gefährdet.
Die Rheiner Straße ist nur einseitig geräumt, hier kann es bei Begegnungsverkehr zu Problemen kommen.
Allgemein gilt, die vielfach schon vorgenommene Räumung hält nicht lange an, es wird daher empfohlen, zu Hause zu bleiben. Auch könnten Bäume und Überlandleitungen unter der Schnee- und Eislast leiden und unverhofft brechen oder reißen. Bitte auch hier Spaziergänge unter Bäumen meiden.

Update 10:00 Uhr   Jetzt scheint es erstmal für 1-2 Stunden etwas ruhiger zu werden, die nächsten Schneefelder sind aber schon im Anzug.

ursprüngliche Meldung Draußen liegt Schnee, und nicht mal so eben sondern richtig – auch wenn die Landschaft ein herrliches Bild bietet, ich habe eben schon einen Rundgang gemacht, die anhaltenden Schneeverwehungen sind schon heftig. Wer tatsächlich Brötchen holen muss, der kann ja die schicken, die unsere Warnung von gestern nur als Panikmache hingestellt haben (ich hätte gerne eins mit Käse).
Räumfahrzeuge der Stadt sind bereits unterwegs, die können aber auch nicht überall gleichzeitig sein, also habt Geduld.
Die anhaltenden Schneeverwehungen werden übrigens den ganzen Tag anhalten, gegen 8 Uhr ist nochmal mit verstärktem Schneefall zu rechnen, über Tag auch immer wieder wahrscheinlich.

Bleibt zuhause, guckt Euch das Schauspiel durch’s Fenster an.

3 Kommentare

  1. Es ist immer eine Freude in Emsdetten anzukommen. Hier ist schnell, gut geräumt. In Greven wird ja lieber geschlafen und nur das nötige geräumt.
    Danke allen die das möglich machen.
    Danke

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentare ohne Hinweis auf den Verfasser (vollständiger Klarname) oder gar mit vorsätzlich falscher E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht!

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein